Das redC Zertifizierungssystem

redC ist das erste Zertifizierungssystem, um konkrete, transaktionsbereite Datenräume in der Immobilienbranche qualitativ zu bewerten.

 

Es setzt auf eine ganzheitliche Betrachtungsweise, die die Themengebiete Funktionalität (des Datenraums), Datenqualität, Prozesse und Compliance umfasst. Die konkrete Bewertung erfolgt anhand von themenspezifischen Prüfkriterien, für die jeweils konkrete Bewertungsmethoden und - maßstäbe definiert sind.

Präsentation "redC Real Estate Dataroom Certificate"

ePaper
Motivation, Vorteile und Kriterien des Datenraum Zertifikats redC.

Teilen: